Pro Libertate Herbstanlass 2013: Besuch der Minenwerferfestung Disentis/Mustèr

stalusaUnweit von Disentis/Mustèr schlummert verborgen im Wald eine Minenwerferfestung. Erbaut wurde sie 1967, zur Zeit des Kalten Krieges. Die Anlage unterlag 40 Jahre lang der strengsten Geheimhaltung. Der Verein “Fortezia Stalusa” hat sie Schritt für Schritt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und gibt Pro Libertate einen kleinen Einblick in den Mythos der Festungsbauten der Schweizer Armee.

Erläutert wird die Rolle der Schweiz im Kalten Krieg und damit verbunden die Bedeutung der Festung A8717 “Stalusa”. Gleichzeitig geniessen Sie auch einen Einblick in die Klosterkäserei Disentis in der schönen Landschaft von Graubünden. Ein einmaliger Ausflug mit Gleichgesinnten.

>> Jetzt anmelden! Hier finden Sie das Detailprogramm (PDF)

 

PL-Mitteilungen 4/2013

2013-04Aus dem Inhalt:

  • Gedanken zum 1. August 2013
  • Menschenfeindliche Politik
  • Welche Zukunft für das Schweizer Milizsystem?
  • Syriens chemische Waffen
  • Die Uiguren: «Für die Freiheit kämpfen!»
  • Nordkorea: Erneut ein neuer Verteidigungsminister…
  • Was tun gegen die UNO-Giftpfeile?
  • Mut zur Kursänderung nach 10 Jahren sicherheitspolitischer Irrfahrt
  • DDR-Spionage gegen die Schweiz

>> PL-Mitteilungen 4/2013 als PDF-Datei